· 

Musikalische Ankündigung

Musikalische Ankündigung

Zugegeben, dieses Titelbild kann irritierend wirken. Doch um ganz genau zu sein, auch wieder nicht. Denn es ist ja schließlich eine Neuigkeit in Schriftform, nur eben nicht per Mail versandt.

 

Genug geschnackt, worum geht es also wirklich?

 

Als ich frisch zum Glauben kam, zog ich natürlich alles auf, was relevant für das Leben mit Gott sein könnte und stieß dabei auf so einige Marotten und Meinungen. Auch und gerade zum Thema Musik.

 

Begleitet mich diese doch schon mein Leben lang und verhalf mir schon sehr oft zur Überwindung des Lebens. Ein wichtiges Gut, wie ich finde und ohne diese ich mir ein Leben gar nicht vorstellen könnte.

Da hatte ich erst mal zu knabbern, als es von manchen Seiten hieß, ""Musik sei teuflisch" oder gar Gottlos, insbesondere die modernen Klänge".

 

Da ich mich stets auf Jesus verlasse und die Meinungen der Menschen weit dahinter anstelle, ging ich ins Gebet und verzichtete größtenteils aus Vorsicht mein heißgeliebtes Hobby. Ich war sogar fast bereits ein Konzert (welches nach einer Pause von über 20 Jahren und überhaupt das zweite sein sollte) kurzzeitig zu canceln. Aus Respekt meiner Begleitung ließ ich allerdings davon ab.

 

Gott sei Dank, muss man da schon sagen. Denn genau dieses Konzert schien Gott für sich zu beanspruchen, um mich wieder aufzurichten.

Hinzu kam noch, dass es mir immer schlechter ging ohne die Musik. Saul lässt grüßen!

 

Naja, in jedem Fall öffneten sich mir eine Fülle von Türen, welche mir christlich Basierte Songwelten präsentierten. Ich staunte nicht schlecht.

Blieb immer wieder nur noch die Frage, inwieweit diese wirklich unseren Herrn besingen?

 

Inzwischen bin ich mir sicher, dass dies alles keine bloßen Zufälle waren und die Musik ebenso zum christlichen Glauben gehören wie das Beten oder Bibellesen.

 

Meine musikalischen Entdeckungen möchte ich somit gerne ab kommenden Montag monatlich mit euch teilen und für Inspiration sorgen.

Auf dem Music-Streamingdienst Deezer schon seit Jahren heimisch, werde ich eine sich ständig erweiternde Playlist für uns alle erstellen und jeweils die Neuentdeckungen euch auf dieser Website präsentieren.

 

Möge die Musik als einen Ausdruck Gottes uns alle Segnen!