· 

Jesus liebt die Ehrlichkeit

Fakt 13 Adventskalender 2021

 

Wirklich verwunderlich sollte diese Tatsache eigentlich nicht sein. Denn der Gottessohn ist auch mal Rebellisch unterwegs. Insbesondere was die damaligen religiösen Führer anbelangt. Gerade diese konfrontierte er stets mit ihren Macken und brachte all das ans Tageslicht was diese am liebsten im verborgenen gehalten hätten.

Allein hier hätten sie schon mit klarem Menschenverstand kapieren müssen, dass mit Jesus ihnen kein gewöhnlicher Mensch gegenübersteht. Aber wir wissen ja, wie das Ganze zu Ende ging und außerdem müssen wir uns natürlich auch die Frage stellen: "Wie hätten wir selbst damals gehandelt?" Schließlich kommt es ja auch immer darauf an in welcher Zeit, Kultur und Umgebung man aufgewachsen ist.   

 

Wir können uns selbst also nicht so einfach aus der Affäre ziehen nur weil die Bibel haben.

 

Deutlich macht dieser Fakt aber auch, dass es heute genauso geschieht. Die 10 Gebote sind unser Spiegel, aber sobald wir versuchen diese zu erfüllen, um uns Gott gefällig zu machen, leben wir ebenfalls im Gesetz.

 

Du merkst: Ein Thema, welches sich aufdröseln lässt und hier den Rahmen unserer kleinen Faktenreise sprengen könnte.  

 

Wir dürfen aber draus resultieren, dass wir im Gegenzug vom Herrn bestärkt werden und er uns zeigt (durch Situationen, Gebet) was es heißt wirklich ehrlich zu sein und kein Schauspiel zu veranstalten.

Und er macht uns Mut sobald uns solch ein "Pharisäer" gegenübersteht.

 

Er kennt jedes Herz und daran dürfen wir uns festhalten.

Jesus selbst ist der ehrlichste überhaupt und er liebt die Ehrlichkeit, das ist Fakt.

 

Ich gehe mal davon aus, dass es dir genauso ergeht, lügen haben kurze Beine, heißt es schön und in Gottes Gegenwart erstrecht.

In diesem Sinne, habe noch einen herrlichen Tag, bis Morgen

 

eure

Nadine

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0