· 

Jesus ist immer in Action

Fakt 23. Adventskalender 2021

 

Als Jesus auf Erden als Mensch wandelte und insbesondere am Wirken war, um Gottes Aufträge in die Tat umzusetzen wurde er schnell zum Superstar der damaligen Zeit.

Salopp zusammengefasst könnte man sagen, ein Wunder jagte das nächste. Hinzukamen noch seine vollmächtigen Predigten und Lehren. Ob in den Synagogen oder draußen auf den Bergen. Schnell wurde er von den Menschen, die an ihn glaubten, in Beschlag genommen und er hatte kaum Fluchtmöglichkeiten.

 

 Er besaß weder einen festen Wohnort noch wies er alle zurück. Zu wichtig war ihm das Wort Gottes und die Vollendung der Prophetischen Aussagen aus dem alten Testament. Klar, er war auch der Einzigste der diese überhaupt zur Vollendung bringen konnte.

 

Und auch wenn er zugleich Gott war/ist muss dies eine Monsteraufgabe gewesen sein, schließlich bekam er die gesamte Palette des Menschseins ebenfalls zu spüren (Müdigkeit, Hunger, Emotionen...). 

 

Er war daher schon immer in Action für uns Menschen. Und das ist er heute durch seine Wiederauferstehung mehr denn je. 

 

Damals nahm er es sich jedoch immer wieder und oftmals auch für längere Zeit (bis in die Nacht) Zeit für seinen Vater. Er zog sich dann vehement zurück, um sich zu sammeln, dem Vater zu ehren, nächste Anweisungen vielleicht sogar entgegenzunehmen. Als Mensch gewordener  unterlag er ebenfalls der Kraftschöpfung in der Ruhe, wie wir es heutzutage auch bräuchten.

 

Durch seine Auferstehung und der versprochenen Aussendung seines heiligen Geistes kann er allerdings uns heute rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Er bereitet uns im Alltag auf sein kommen vor, hilft uns in den verschiedensten Bereichen. Er ist Nonstop im Einsatz, was nur Möglich durch seinen Tod und auffahren zum Himmel war bzw. ist.

 

Actionman Jesus is in the House, bei jedem, der ihn zu sich einlädt.

Danke HERR, dafür wollen wir dich loben und ehren bis in alle Ewigkeit, Amen!

 

eure

Nadine

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0